Samstag, 5. August 2017

Nähen mit Kindern - Königsdisziplin Jersey

Die Ferien (und damit die Workshops) sind fast vorbei, eine Woche haben wir noch.
Heute haben wir zum ersten Mal Jersey vernäht. Das ist mit Kindern schon ne andere Nummer als festen Baumwollstoff zu vernähen ;-)
 Für den Workshop hatte ich einige neue Jersey-Stoffe bestellt (siehe Foto).
Zur Auswahl gab es aber auch noch welche aus meinem Fundus. (Nicht auf dem Bild.)

Normalerweise bereite ich die Schablonen immer mit Nahtzugabe vor.
Bei diesem Workshop mussten die Kinder zum ersten Mal selber NZ geben. Das ist gar nicht so einfach!
Auch das Zuschneiden im Bruch haben wir heute zum ersten Mal gemacht.


























Zwei Lagen Stoff auf einmal zu schneiden war ebenfalls eine neue Herausforderung.

Und das Zusammenstecken ist bei Jersey auch nicht so einfach, weil sich die Ränder ständig einrollen.

Zum Nähen hatte ich auch die Overlock dabei. 
Weil man die Geschwindigkeit nicht langsam einstellen kann und das Messer der Overlock ja auch noch den Stoff abschneidet, muss hier voller Konzentration genäht werden, denn es kann sonst ganz schnell was daneben gehen...

Zum Glück hat alles gut geklappt und jedes Mädchen hatte zum Schluss ein schönes T-Shirt fertig gestellt.
Individuelle Wünsche wurden dabei natürlich berücksichtigt ;-)
Diese junge Dame wollte ihr Shirt z.B. etwas länger haben.

Eine andere wollte einen Stern applizieren (zum Glück hatte ich noch einen Rest Vliesofix dabei).

Zwei der Nachwuchsnäherinnen wünschten sich eine kleine Schleife aus einem Jerseystreifen am Halsausschnitt.


Und last but not least hat ein Mädchen Vorder- und Rückseite aus zwei unterschiedlichen Stoffen genäht.

Alle waren happy (und ich erleichtert, dass das Wagnis "Nähen mit Jersey" so gut geglückt ist)!
Natürlich sind die Nähte am unteren Saum und den Armausschnitten nicht immer gerade und die ein oder andere Stelle, wo sich der Stoff wellt, ist wohl auch dabei.
Aber das macht überhaupt nichts!
Schließlich sind die Shirts selbst genäht und das darf man auch sehen!
Ich finde, die Mädels können stolz auf sich und ihre Werke sein!
Liebe Grüße,

Tabea



Kommentare:

  1. Deinem allerletzten Satz stimme ich voll und ganz zu! Super toll gemacht!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Mädels haben alle super T- Shirts gemacht, auf die sie mächtig stolz sein können.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. WoW! Great work!

    I`m following your blog with a great pleasure via GFC
    Please follow me back - Sunny Eri: beauty experience

    AntwortenLöschen